Schulvorbereitende Einrichtung (SVE)

In den fünf Gruppen der SVE werden derzeit 46 Vorschulkinder im Alter von drei bis sechs Jahren mit Entwicklungsverzögerungen in den Bereichen Lernen, Sprache und emotionale und soziale Entwicklung auf den Eintritt in die Schule vorbereitet. Die Gruppengröße beträgt maximal 12 Kinder pro Gruppe, derzeit sind es zehn Kinder.

Die fachliche Leitung obliegt der Schulleitung des SFZ. Die Lebenshilfe Neumarkt e. V. ist der Träger der SVE und der Tagesstätte.

Am Vormittag werden die Kinder von Heilpädagoginnen in ihrer kognitiven, motorischen, emotionalen und sozialen Entwicklung intensiv gefördert. Notwendige außerschulische therapeutische Interventionen (Motopädagogik, Ergotherapie, Logopädie etc.) werden von außerschulischen Fachkräften direkt in unserem Haus durchgeführt.

Der „Unterricht“ des Vormittags wird am Nachmittag von den erzieherischen Fachkräften der Lebenshilfe in der Tagesstätte bis 15.30 Uhr fortgesetzt.

Die pädagogische Arbeit in jeder Gruppe wird über den ganzen Tag von einer Kinderpflegerin in jeder Gruppe fachlich begleitet.

Telephonisch zu erreichen ist die SVE unter: 09181/905038