Diagnose- und Förderklasse (DFK)

In der DFK wird der Stoff der ersten beiden Grundschuljahre auf drei Schuljahre (1, 1A und 2) verteilt. Die Kinder haben daher ein Jahr länger Zeit, die Inhalte des Lehrplans der Grundschule (1. und 2. Klasse) zu erwerben. Maximal 14 Kinder werden mit speziellen sonderpädagogischen Methoden unterrichtet. Die Berücksichtigung der besonderen Lernbedürfnisse und ein Vorgehen in kleinen Schritten fördert die Lernfreude und vermeidet Überforderung.

Die DFK-Klassen am SFZ Neumarkt werden jahrgangsgemischt geführt. Das heißt, dass in jeder Klasse Kinder aus dem ersten, zweiten und dritten Schulbesuchsjahr gemeinsam unterrichtet werden.

Eine Rückführung an die Sprengelgrundschule, die Schule mit dem Schulprofil Inklusion (Deining) oder eine Kooperationsklasse der Grundschule ist zu Beginn eines Schuljahres möglich.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.