Offene Ganztagsschule (OGS)

Für Eltern, die eine Nachmittagsbetreuung für ihr Kind wünschen. gibt es das Angebot der OGS von Klasse 1 bis Klasse 9. Der Kooperationspartner für dieses schulische Angebot ist die gfi. Unter der Leitung der Sozialpädagogin Frau Thielen können die Eltern zwei bis vier Nachmittage buchen. Ein Zusatzangebot für den Freitagnachmittag ist möglich.

Die Betreuung der OGS beginnt mit einem gemeinsamen warmen Mittagsessen. Daran schließt sich eine ca. einstündige Hausaufgaben- und Übungszeit an. Danach können die Kinder aus verschiedensten sozialpädagogischen Angeboten (Spiele, Bastelangebote, Angebote zur Berufswahl, ...) wählen. Die OGS, die für die Eltern kostenfrei ist, endet um 16 Uhr.

Mittwochs wird ein AG-Nachmittag angeboten. Die Kinder können aus versschiedenen Angeboten auswählen. In diesem Schuljahr stehen zur Auswahl: Gitarre, Aktiv-AG (Schwerpunkt Boxen), AG Fußball, Mädchen-AG, Umwelt-AG, Roller-AG AG Kochen und Ernährung.

Im laufenden Schuljahr besuchen 68 Schülerinnen und Schüler die Offene Ganztagssschule.